Bei der Veranstaltung „Smarte Daten“ in Sölden wurde INCERT von der Region Zermatt als Teil des Digitalisierungsprojekt „Bonfire“ vorgestellt.

Vergangenes Wochenende trafen sich die TOP-Touristiker in Sölden um im Rahmen von Kurzpräsentationen und Workshop über Digitalisierungsprojekte und Smarte Daten im Tourismus zu sprechen.

Die Bonfire AG, welche sich um die Digitalstrategie der Destination Zermatt-Matterhorn in der Schweiz kümmert, stellt dabei auch die Zusammenarbeit mit INCERT eTourismus aus Österreich und die Gründung für die Zusammenarbeit vor. Hier ein kurzer Auszug:

  • Gutschein-Management-System für die Destination & Bergbahn über INCERT
  • Hohe Connectivity mit APIs (zu Saleforce, Tomas, Skidata, Concardis)
  • Modularität (Best of Breed) mit Gutschein-, Ticket- & Loyaltysystem
  • Datenoffenheit zu CDP/CRM-Systemen
  • Einlösung von Gutscheinen für Erlebnisse der Bergbahn, Gastro, Hotels
Das System überzeugte auf allen Ebenen, weshalb INCERT nun auch als Destinationslösung eingesetzt wird,

berichtet Sandra Zenhäusern-Stockinger (Mitglieder der Bonfire AG) zufrieden.

 

Bisher hat INCERT eTourismus die Bergbahnen in Zermatt mit einem ganzheitliches Handling von Gutscheinen, Coupons und Prämien ausgestattet.