Gutscheine können eine gute Alternative zur Rückerstattung sein, um Umsatzeinbußen durch das Virus so gering wie möglich zu halten.

Leider kommt es durch das Corona-Virus (Covid-19) immer häufiger zu kurzfristigen Stornierungen.

Wenn bereits getätigte (An-)Zahlungen, von euch kulanter Weise rückerstattet werden, empfehlen wir einen Gutschein in Höhe der bereits gezahlten Summe auszustellen. Der Umsatz geht somit nicht verloren und der Gast kann zu einem späteren Zeitpunkt anreisen und die bereits gezahlte Leistung in Anspruch nehmen.

Solche Gutscheine können über das INCERT Backend (im RM-Modul) ausgestellt und mit der Zahlart „Sponsoring“ ausgecheckt werden. Sie beeinflussen die Umsatzstatistik damit nicht.

Aktuelle Informationen sowie Anwendungsbeispiele im Stornofall können auf der ÖHV-Webseite nachgelesen werden.

Allgemeine Informationen über Stornobedingungen in der Hotellerie können auf der Webseite der WKO nachgelesen werden und bitten wir zusätzlich mit eurer Rechtsberatung abzuklären.