incert Tipp | Förderungen in Österreich und Deutschland nutzen!

Förderprogramme Österreich & Deutschland

Zuschüsse für euren Online-Shop

Die Corona-Krise feuert die digitale Transformation an und unterstreicht deren Wichtigkeit für Unternehmen. So unterstützt die Digitalisierung bei der Eroberung neuer Märkte bzw. der Akquise neuer Gäste und hilft letztendlich den Umsatz im Unternehmen zu erhöhen.

Aktuell werden viele Förderprogramme in der Digitalisierung mit nicht rückzahlbaren Zuschüssen aufgelegt.

Online-Shop Förderprogramme für incert Kunden in Österreich und Deutschland:

Wir haben die aktuelle Förderlandschaft in Österreich und Deutschland durchforstet und möchten euch auf folgende Programme für Online-Shop-Lösungen aufmerksam machen.

Digitalförderung in Österreich

 Update: 23. März 2021

FörderungWas wird gefördert?BerechtigteHöhe der FörderungInfos
KMU-Digital 3.0

Neuauflage 2021

Status- und Potentialanalyse sowie Strategiebertatung (Modul Beratung) Investition für incert Produkte (Modul Umsetzung)
 

Österreichische KMUs,
(Mitglieder der WKO)
Modul Umsetzung:
30% Zuschuss
Max. € 6.000,-
Mindestvolumen:
€ 3.000,-
Maximalvolumen:
€ 30.000,-

KMU digital

bzw.


Änderungen KMU.Digital 2.1 > KMU.Digital 3.0

aws
Investitios-prämie*

** Update: Antragsfrist mit 28. Februar ausgelaufen **

Digitale Investitionen die im Anlagevermögen aktiviert werden (Online-Shops & Loyalty-Systeme)

Österreichische Unternehmen
aller Branchen
und Größen
14% im Bereich Digitalisierung
Mindesthöhe € 5.000,-
aws Link
KMU-Digital 2.1

** Update: bereits ausgeschöpft; Neuauflage voraussichtlich 2021 **

Status- und Potentialanalyse sowie Strategiebertatung (Modul Beratung) Investition für INCERT Produkte (Modul Umsetzung)
 

Österreichische KMUs,
(Mitglieder der WKO)
Modul Umsetzung:
30% Zuschuss
Max. € 5.000,-
Mindestvolumen:
€ 5.000,-
Maximalvolumen:
€ 20.000,-
KMU digital
KMU.E-Commerce

** Update: bereits ausgeschöpft **

Umsetzung von E-Commerce-Projekten durch Neuinvestitionen sowie damit in Zusammenhang stehende Leistungen externer Anbieter.

Österreichische KMUs
keine Gebiets-körperschaften
30% Zuschuss
Max. € 30.000,-
Mindesthöhe:
€ 2.000,-
Maximalhöhe:
€ 100.000,-
aws Link

 

Digitalförderung in Deutschland

Bundeslandabhängig stehen für digitale Investitionen diverse Fördermittel für eine Refinanzierung zur Verfügung.


Überbrückungshilfe III
Unter der Neuauflage „Überbrückungshilfe III“ für Hotellerie, Tourismus und Einzelhandel Investitionen im Rahmen der Digitalisierung (z.B. für den Aufbau oder die Erweiterung eines Online-Shops) geltend gemacht werden. Diese können für die Monate November 2020 bis Juni 2021 beantragt werden.

Welchen Anspruch haben Sie?

·       Umsatzeinbruch von 30% → 40% Förderung
·       Umsatzeinbruch von 50% → 60% Förderung
·       Umsatzeinbruch von 70% → 100% Förderung
 
Die Beantragung für die Förderung erfolgt durch Ihren Steuerberater.
Mehr zur Überbrückungshilfe III finden Sie hier.

 

Gerne stellen wir für eine genauere Analyse Ihrer weiteren Fördermöglichkeiten und näheren Fragen unverbindlich den Kontakt zu unserem Partner, einem zertifizierten Berater in Deutschland, her.

Bei Fragen steht Ihnen unser Förderexperte gerne zur Verfügung.

Fragen?