Sie haben (un)regelmäßige Veranstaltungen in Ihrem Betrieb? Sie organisieren diese Veranstaltungen über Excellisten? Auch der Ablauf der Einladungen und Reservierungen sowie das Erscheinungsbild der Einladungen/Tickets ist verbesserungswürdig? Die Trennung zwischen Reservierungen und fixen Zusagen gestaltet sich schwierig – wie auch der Bezahlvorgang bei kostenpflichtigen Veranstaltungen? Sie wollen sich nicht schon wieder auf die Suche nach einem Fremdsystem machen, sondern dafür eine bereits eingeführte Software nutzen?

5 Gründe für unser Ticketsystem

  • Hochintegrative Lösung für Ihr Gutscheinsystem
  • Einmalige oder wiederkehrende Veranstaltungen
  • Ticketreservierung und -verkauf direkt auf Ihrer Website
  • Verwaltungsbereich mit Teilnehmerlisten & Journalen
  • Einfache interne Ausstellung von Tickets
  • Listen- oder Kalenderdarstellung mit Filtern und Suchfunktion
  • Teilnehmer-Kontingentierung und Warteliste
  • Abbildung verschiedener Preisklassen für jede Veranstaltung
  • Flexible grafische Gestaltung der Ticket-Layouts
  • Gemeinsame Umsetzung mit Ihrem Projektbetreuer

Weitere Gründe anzeigen

info-large

Das neue INCERT Reservierungs- und Ticketsystem ermöglicht Ihnen eine einfache und unkomplizierte Planung und Abwicklung Ihrer Veranstaltungen – auch wenn es sich nur um wenige oder kleine Veranstaltungen handeln sollte.

Als hochintegrative Lösung des Gutscheinsystems konzipiert, verschmilzt es mit den bestehenden und bekannten Prozessen Ihres Gutscheinsystems und bietet dadurch Möglichkeiten und Synergien, die von reinen Ticketlösungen nur schwer abzubilden sind.

Mit Schnittstellen wie Entwertungsanbindungen an Kassen, an Ihre Hotelsoftware bis hin zur automatisierten Verbuchung für ihre Buchhaltung fügt sich das System perfekt in Ihre bestehenden Arbeitsabläufe ein.

Beispiele des INCERT Ticketsystems im Einsatz!

Ein Reservierungssystem als Ergänzung zu unserem bestehenden Gutscheinsystem war für uns ein wichtiger operativer Schritt in Richtung Kombination Verkauf & Verwaltung unserer Angebote in einer Softwarelösung. Nach Evaluierung mehrerer Anbieter am Markt haben wir uns für INCERT entschieden, die unsere Anforderungen perfekt in die bestehenden Prozesse integriert haben.

Reinhard Walch, Serfaus Fiss Ladis

, , , ,

Funktionen des Ticketsystems im Überblick!

Anlage von einmaligen und wiederkehrenden Veranstaltungen

Im Rahmen der Anlage von Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit Veranstaltungen und deren Veranstaltungstermine zu definieren. Sie können bei der Generierung von Veranstaltungsterminen sinnvolle Features wie die Anlage von Veranstaltungsserien nutzen. Das Anlegen und Verwalten von wiederkehrenden Veranstaltung wird dadurch zum Kinderspiel.

Verkaufsstart bei Serienelementen definieren

Legen Sie einfach und unkompliziert fest, wann der Verkauf bzw. die Reservierung von Tickets starten soll. Entweder zu einem fixen Zeitpunkt oder aber relativ zum Veranstaltungstermin. Diese Möglichkeiten sind gerade im Bereich von Serienveranstaltungen wichtige Parameter um den Verkaufsstart nach Ihren Bedürfnissen steuern zu können.

Des Weiteren können Sie auch den Verkauf „X“ Tage vor der Veranstaltung automatisch beenden lassen – für mehr Planungssicherheit kurz vor Ihren Veranstaltungen.

Kontigentverwaltung

Bestimmen Sie auf einfache Art und Weise, welche Tickets bzw. Ticketkategorien im Rahmen von Veranstaltungsterminen zur Verfügung stehen sollen. Auf Basis dieser Tickets bzw. Ticketkategorien können Sie deren exakte Anzahl bzw. Verteilung mithilfe von einfachen Mengenschiebern definieren. Sie bestimmen daher ob für ein Ticket oder eine Ticketkategorie eine fixe Anzahl von Plätzen hinterlegt wird, oder aber die Anzahl der Plätze auf alle Tickets und deren Ticketkategorien frei aufgeteilt werden können.

Veranstaltungsübersicht

Die Veranstaltungsübersicht gibt Ihnen einen Überblick über alle geplanten, laufenden oder bereits abgeschlossenen Veranstaltungen. Mithilfe umfangreicher Filtermöglichkeiten können Sie die Veranstaltungsübersicht für Ihre Bedürfnisse filtern.

Aus der Veranstaltungsübersicht können sie einzelne Veranstaltungstermine starten, stoppen oder löschen. Auch besteht die Möglichkeit über das Veranstaltungelement alle zugehörigen Veranstaltungstermine gemeinsam zu starten, zu stoppen oder zu löschen. Sie erhalten mit einem Blick den Stand der Reservierungen und freien Plätze aller Veranstaltungen. Bereits ausgebuchte Veranstaltungstermine oder jene Termine, die bereits fast vollständig ausgebucht sind, werden auch visuell hervorgehoben.

Die Veranstaltungstermindetailansicht gibt Ihnen einen guten Überblick über den Reservierungsstand und den aktuellen Buchungsumsatz des Termins. Auch können die Kontingente und Plätze in diesem Bereich jederzeit noch geändert werden.

Teilnehmerlisten

Mithilfe von Teilnehmerlisten erhalten Sie einen Überblick über die Veranstaltung und dessen Teilnehmer sowie deren Reservierungs- oder Buchungsstati. Generell bietet Ihnen die Teilnehmerliste die Möglichkeit, die benötigten Teilnehmerdaten für Ihre Zwecke ein- und auszublenden. Mithilfe der Exportfunktion lässt sich die Teilnehmerliste optimiert in Excel exportieren um diese auch in ausgedruckter Form zur Verfügung zu haben.

Interne Ticketausstellungen & Reservierungen

Für Ihre Mitarbeiter steht ein eigener übersichtlicher Bereich zur Verfügung, in welchem sie Tickets ausstellen oder Reservierungen tätigen können. Es kann gewählt werden ob die Auswahl der Veranstaltungstermine über Kalender- oder Listenfunktion durchgeführt wird.

Die Ticketbestellungen können über eigene Versand-und Bezahlarten abgewickelt werden. Auch stehen eigene Email-, Reservierungs- und Tickettemplates für die professionelle Abwicklung zur Verfügung. Somit kann dieses System vollständig getrennt und losgelöst vom bestehenden Gutscheinsystem arbeiten.

Wartelistenfunktion

Wartelisten können pro Veranstaltungstermin aktiviert werden. Im Falle von ausverkauften Veranstaltungen haben so Ihre Kunden die Möglichkeit, im Falle von Restplätzen oder Stornos dennoch einen Veranstaltungsplatz zu erhalten. Der Vergabeprozess ist grundsätzlich nach dem Prinzip „First Come First Serve“ definiert um eine faire Vergabe der Restplätze zu gewährleisten.

Temporäre Platzreservierung

Entscheiden sich Ihr Kunde für eine Veranstaltung und Plätze und legt diese in den Warenkorb, so werden diese Plätze im Rahmen der Kontigentverwaltung reserviert. Damit wird gewährleistet, dass es zu keiner Überbuchung der Veranstaltungsplätze kommt.

question-large

Fragen & Antworten

Ja. In Kombination mit einem INCERT Gutscheinsystem ergeben sich wertvolle Synergien in der Nutzung der Systeme. Das INCERT Ticket- und Reservierungssystem verfügt beispielsweise über Übersichten speziell für Veranstaltungen wie etwa Teilnehmerlisten oder Ticketkontingente. Zusätzlich sind Tickets aber auch in Bestellübersichten und Journale integriert.

Selbstverständlich können auch bereits für das Gutscheinsystem bestehende Kassenanbindungen, Schnittstellen in Hotelprogramme oder Verbuchungsschnittstellen für Ticketverkauf und -einlösung verwendet werden.

Ja. Das Ticket und Reservierungssystem von INCERT ist ein eigenständiges und leistungsstarkes Verkaufssystem mit umfangreichem Verwaltungsbereich. Es ist eigens in Ihre Website integriert und an diese individuell angepasst. Im Verwaltungsbereich stehen Ihnen Übersichten wie Teilnehmerlisten oder Verkaufskontingente, umfangreiche Journale sowie die einfache Anlage von Veranstaltungen zur Verfügung.
Das Ticket- und Reservierungssystem von INCERT wird als iFrame zur einfachen Integration durch Ihre Webfirma bereitgestellt und durch INCERT individuell an das Layout der Website angepasst. Somit können Ihre Kunden direkt auf Ihrer Website mittels Kalender- oder Listendarstellung Tickets oder Reservierungen für Veranstaltungen bestellen.
Beide Varianten sind möglich: Sie können selbst definieren, ob Veranstaltungen lediglich reserviert werden oder ob Kunden direkt online eine Ticket zur Teilnahme erwerben – einschließlich Anbindung von Online-Paymentanbietern und Print@Home bzw. sofortigem E-Mail-Versand der Ticktets.
Sie können für jeden Veranstaltungstermin eine maximale Teilnehmerzahl festlegen. Diese kann sich in unterschiedliche Kategorien und Preisklassen unterteilen, welche jeweils mit einer eigenen Höchstkapazität begrenzt sind. So kann beispielsweise eine maximale Gesamtteilnehmerzahl von 100 Personen, davon aber maximal 30 zu einem reduzierten Preis, abgebildet werden. Der aktuelle Verkaufsstand verschiedener Kontingente ist zu jeder Veranstaltung jederzeit genau einsehbar. Demnächst oder bereits ausverkaufte Veranstaltungen sind sowohl für Sie, als auch Ihre Kunden einfach ersichtlich.

Starten Sie mit Ihrem eigenen Reservierungs- oder Ticketsystem und zeigen Sie Ihren Kunden auch in diesem Bereich Ihre Professionalität.

Interesse?