Mit 01. April 2017 tritt die Registrierkassensicherheits-Verordnung (RKS-V) in Österreich in Kraft. Die Regelung betrifft die vor Ort „bar“ ausgestellten Leistungsgutscheine, Shopartikel sowie ticketähnliche Gutscheine (z.B. Tageseintritte).
Bei hohen Verkaufsvolumina vor Ort kann die Belegerstellung sowie die Rechnungslegung über INCERT gemäß der RKS-V eingerichtet werden.

Die digitale Registrierkasse ist ein integriertes Modul des INCERT eCommerce-Systems zur automatischen Rechnungslegung der Barverkäufe vor Ort. Als erster Gutscheinanbieter erfüllt INCERT so die neue, gesetzliche Verordnung und garantiert dadurch die 100%ige Verwendung des Gutschein-Management-Systems auch im Verkauf vor Ort.

Nähere Infos erhalten Sie gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail.